Die Geschichte der Webo-Typenschilder

Die Geschichte der Webo-Typenschilder Seit 2012 ist Webo Naamborden Teil der Schrier Yacht und des Scheepstimmerbedrijf im Hafen von Den Oever. Scheepstimmerbedrijf Schrier führt seit mehr als 50 Jahren Aufträge für Fischerei, Offshore, Binnenschifffahrt, Yachtbau und Innenausbau aus.

Innerhalb dieser Firma wurde eine separate Werkstatt und ein Büro für die Herstellung traditioneller hölzerner Namensschilder eingerichtet. Es gibt eine große Auswahl an Holzarten, Modellen, Größen, Schriftarten und Schriftfarben. Für letztere können Sie sogar die Buchstaben in echtem Blattgold plattieren lassen. Die meisten Typenschilder bestehen aus Teakholz, da es sich um eine starke Holzart handelt, die bei richtiger Pflege jahrelang Bestand hat.

https://www.webonaamborden.nl/wp-content/uploads/2020/01/Schrier-300x168.jpg

Was können wir für Sie tun?


Angebotsanfrage Kontakt